Rhäden-Camp


Rhäden-Natur-Ranger: Schüler als Naturschutzmultiplikatoren

So lautet das Projekt der Blumensteinschule Obersuhl und der Jacob-Grimm-Schule Rotenburg a.d.Fulda unter Leitung von unserem geschätzten NABU-Mitglied, Wildbiologen und Biologielehrer Ralf Frank. (Bildmitte voll ausgerüstet mit Funk, Spektiv…)

Die seit einiger Zeit von Ralf Frank durchgeführten mehrtägigen Naturcamps am großen Beobachtungsstand im Obersuhler Rhäden finden bei den Schülerinnen und Schülern große Resonanz. Durch intensives Beobachten, Bestimmen und Dokumentieren entwickeln sie ein tieferes Naturbewusstsein . Die Bedeutung des Naturschutzgebietes sollen sie begreifen und das Erlernte an Andere weiter vermitteln.